herbst
26.08.2015 erstellt von: Werner Weigand


Fahrräder für Flüchtlinge - Fahrradwerkstatt

Fahrradwerkstatt1

Der ADFC hat zusammen mit dem Weltladen eine Aktion "Fahrräder für Flüchtlinge" initiiert. Inzwischen wurde eine Reihe von älteren Fahrrädern gespendet, die Flüchtlingen als Mobilitätshilfe übergeben werden. Ein Reparaturservice - vor Allem Hilfe zur Selbsthilfe - ist organisiert. Dazu hat die katholische Kirche in der Berliner Allee 39 Ecke Im Ginsterbusch einen Raum als Fahrradwerkstatt zur Verfügung gestellt. Das diakonische Werk betreut die Flüchtlinge, die in Langen wohnen und vermittelt diese bei Bedarf an die Fahrradwerkstatt. Die Bürgerstiftung Langen hat die Fahrradwerkstatt mit Zuwendungen für den Kauf von Werkzeug, Ersatzteilen und Fahrradkurse für Flüchtlinge unterstützt. Wer mitmachen möchte, oder auch wer noch Fahrräder, die gut im Schuss sind oder auch nützliche Teile wie Schlösser, Luftpumpen usw. spenden möchte: Bitte kurzes E-Mail an infoadfc(at)adfc-langen.de. Spenden können in der Fahrradwerkstatt dienstags von 14 bis 18 Uhr abgegeben werden. Allerdings werden nur Fahrräder angenommen, die in gutem Zustand sind. Nur die können an Geflüchtete weitergegeben werden.




Bildergalerie

Fahrradwerkstatt2Fahrradwerkstatt3Fahrradwerkstatt4

760-mal angesehen




© ADFC

adfc
Mitgliedwerden
TP2017
Stadtradeln 2016
Bürgerstiftung
adfcvorort
adfcbettund bike