herbst

Verkehrspolitik in Langen

Verkehrspolitik in Langen

Fahrradständer 2

Der ADFC Langen/Egelsbach engagiert sich für eine Verbesserung der Straßenverhältnisse für Radler


Verkehrspolitik in Langen »

Ärger beim Radfahren?

Die Stadt Langen ist jetzt Teilnehmer an der Meldeplattform Radverkehr.
Auf der Meldeplattform kann man Mängel vor Allem der Infrastruktur, der Beschilderung etc. angeben. Diese Information wird an die zuständige Behörde und an den zuständigen Bearbeiter weitergeleitet. Man bekommt auch eine Information über den Sachstand.


mehr zum Thema »

Historie: Runder Tisch Radverkehr

"Runder Tisch Radverkehr" mit der Stadt Langen seit 2012.
In Langen konnten nicht zuletzt durch die Aktivitäten des "Runden Tisches Radverkehr" deutliche Fortschritte im Hinblick auf Radabstellanlagen, vielfältige Mängelbeseitigung und Öffnung von Einbahnstraßen erzielt werden. Leider findet der Runde Tisch seit Mitte 2016 nicht mehr statt. Die Stadt will ein neues Konzept erstellen, hat aber wegen anderer Schwerpunkte b.a.w. keine Ressourcen.


mehr zum Thema »

Raddirektverbindung Frankfurt - Darmstadt (ehemals Radschnellweg)

Der ADFC Langen/Egelsbach begrüßt, dass es nun mit der "Raddirektverbindung" Frankfurt - Darmstadt voran gehen soll und ein erster Schritt zur Verbesserung überörtlicher Radverkehrsverbindungen erreicht wird. Der ADFC fordert, dass mittelfristig auch eine Trasse westlich der Bahn (ohne Ortsdurchfahrt Sprendlingen) als schnelle Radverkehrsverbindung nach Frankfurt und auch zur besseren Erschließung des Langener Industriegebiets realisiert wird (echter Radschnellweg).


mehr zum Thema »

Sie sind Besucher 26850

In diesem Monat: 294

© ADFC

adfc
Mitgliedwerden
TP2017
Stadtradeln 2016
Bürgerstiftung
adfcvorort
adfcbettund bike