rheinbild
22.07.2020 erstellt von: Werner Weigand


Stadtradeln 2020 in Egelsbach 31.8. bis 20.9., in Langen 6.9. bis 26.9.

Das Stadtradeln trotzt der Corona-Krise. Im September heißt es wieder: Öfter mal das Auto stehen lassen und aufs Fahrrad steigen. Teams bilden und die mit dem Rad gefahrenen Kilometer notieren. Anmeldung im Internet für Egelsbach: https://www.stadtradeln.de/egelsbach; Start am 31. August.
Und für Langen:
https://www.stadtradeln.de/langen; Start am 6. September.
Der ADFC hat an beiden Standorten Teams und freut sich übers mitmachen. Teamkapitän in Egelsbach ist Hartmut Eisele und in Langen Walther Ludwig.


STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest.
Wir glauben, man kann den Menschen viel über die Vorteile des Radfahrens erzählen. Am wirksamsten überzeugt man sie aber, wenn sie für 21 Tage einfach mal selbst aufs Rad steigen.

Die Ergebnisse des Wettbewerbs zeigen, wie viele Menschen bereits mit dem Fahrrad unterwegs sind und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Damit noch mehr Menschen dauerhaft vom Auto aufs Rad umsteigen, braucht es eine Radinfrastruktur, auf der sie schnell und sicher ans Ziel kommen.

Weitere Infos unter https://www.stadtradeln.de/home


29-mal angesehen




© ADFC 2020

adfc
Mitgliedwerden
TP 2020
Bürgerstiftung
adfcvorort
adfcbettund bike