Langenermarkt
25.08.2021 erstellt von: Werner Weigand


Radentscheid für Langen - Initiative VILE

Mit einem Bürgerbegehren soll die Stadt aufgefordert werden, fünf Ziele zur Förderung des Radverkehrs in den folgenden 5 Jahren umzusetzen: Fahrradstraßen, sichere Rad- und Fußwege, sichere Kreuzungen, mehr Fahrradparkplätze und unterstützende Maßnahmen. Es werden ca. 3000 Unterschriften von wahlberechtigten Bürgern, die ihren Wohnsitz in Langen haben, benötigt. Es ist wichtig, dass sich möglichst VILE als Multiplikatoren verstehen und Unterschriften sammeln und auf das Anliegen aufmerksam machen. Die Flyer können unten heruntergeladen werden.
Die Unterschriebenen Flyer können dann bei den Vertrauenspersonen oder den Langner Fahrradgeschäften und im Weltladen abgegeben werden.


Engagierte Bürger, Mitglieder von ADFC, BUND und Naturfreunden haben zusammen eine Initiative VILE "Verkehrswende in Langen und Egelsbach" gegründet. Was muss sich beim "Umweltverbund" des Verkehrs verbessern? Wie kann der Straßenraum besser und sicherer genutzt werden? Auch für Langen soll es einen "Radentscheid" geben. Infos und Kontakt unter adfcinfo(at)adfc-langen.de. Erste Aktivität war die Fahrrad-Demo am 26.6. Mitglieder der Initiative treffen sich in unregelmäßigen Abständen - wer mitmachen möchte, bitte Kontakt aufnehmen.
Am 26. Juni (Samstag) ist eine Fahrrad-Demonstration durch Langen gezogen - mit mehr als 130 Teilnehmern - organisiert von der Verkehrswende-Initiative VILE. Es wurde für eine bessere Infrastruktur für den Radverkehr geworben.
Die Initiative ist auch gelegentlich auf öffentlichen Plätzen unterwegs und informiert und sammelt Unterschriften.


Dateien zum Download


189-mal angesehen




© ADFC 2021

adfc
Mitgliedwerden
ADFC-Plakat-Cargobike-TagA4
TP 2021
Bürgerstiftung
adfcvorort
adfcbettund bike