Zu Codierterminen in Langen und Egelsbach bitte anmelden

Der ADFC Langen/Egelsbach bietet auch in diesem Jahr wieder eine Reihe Termine an, zu denen Fahrräder. codiert werde.
Eine Codieraktion findet in Langen bei "Zweirad Schneider" in der Dorotheenstraße am Samstag, 30. April ab 10 Uhr statt. Am Samstag, 14. Mai wird in Langen im E-Bike-Center in der Darmstädter Straße 54 codiert und am 25. Juni bei bike-technik in der Woogstraße Egelsbach (gegenüber dem REWE-Markt). Vorherige Anmeldung und Terminvereinbarung sind erforderlich.

Die Räder werden mit einem Code versehen, aus dem die Polizei den rechtmäßigen Besitzer erkennen kann. Der Code wird fest in den Rahmen eingraviert. Die Codierung erschwert den Weiterverkauf, insbesondere über Flohmärkte oder via Internet. Der Verkaufswert des Diebesguts sinkt erheblich, während der Grad der Abschreckung und die Hemmschwelle für potenzielle Diebe steigt. Die Erfahrung zeigt, dass eine Codierung die Zahl der Diebstähle senken und die Aufklärungsquote erhöhen kann.

Vorherige Anmeldung und Terminvereinbarung mit Mail an hubert.blankenberg‍(‌at‌)‍adfc-langen.de sind erforderlich. Dies hat sich bewährt, es gibt kaum Wartezeiten. Die Interessenten werden zu einem festen Termin eingeladen. Der ADFC bittet um Verständnis: Nur wer einen Termin vereinbart hat, kann bedient werden.

Die Gebühr beträgt 13 Euro, ADFC-Mitglieder zahlen die Hälfte. Vorab sollte ein Anmeldeformular ausgefüllt werden, in dem Name, Adresse, Personalausweisnummer, Ausstellungsort und Datum sowie Fahrradmarke und Typ sowie Händler und Datum des Kaufs und - wenn vorhanden - die Rahmennummer eingetragen werden. Ein entsprechendes Formular kann von dieser Homepage heruntergeladen werden (https://www.adfc-langen.de/Informationen_Codieren). Personalausweis und Kaufbeleg müssen zum Codiertermin mitgebracht werden.


adfc
Mitgliedwerden
TP 2022
Bürgerstiftung
adfcvorort
adfcbettund bike
Radschnellweg live 2021